Viola Mokrosch

                                                                 Klavier

 

 

 

 

       

 

   Helen Katja Rothfuss

     Sopran

Arioso  Duo

 

Innigkeit und großartige Geste vereinen die beiden Küstlerinnen zu atmender Einheit.

Lieder mit Wehmut, Traurigkeit, Ironie, Visionen von ewiger Liebe und Treue, herrlich interpretiert von der Sopranistin Helen Katja Rothfuss und der Pianistin Viola Mokrosch. Vor einigen Liedern rezitierten sie den begeisterten Zuhörern die Gedichte voller Ausdruckskraft.

Mit der Sopranistin Helen Katja Rothfuss und der Pianistin Viola Mokrosch standen zwei erstklassige und erfahrene Musikerinnen auf der Bühne. Sie präsentierten ihrem Publikum eine künstlerische Darbietung auf hohem Niveau und interpretierten die gefühlvollen Lieder hingebungsvoll. Die raumfüllende Stimme der Sängerin und die ausgewogene Klavierbegleitung begeisterten.

(Neue Osnabrücker Zeitung)

 

Die international erfahrenen Künstlerinnen Helen Katja Rothfuss und Viola Mokrosch lockten viele Klassik-Fans. Sogleich zogen die Musikerinnen die Zuhörer in ihren Bann und zeigten in ihren Interpretationen der Lieder eine beeindruckende Wandlungsfähigkeit. Das Publikum war von der anspruchsvollen Darbietung restlos begeistert und belohnte sie mit langanhaltendem Applaus.

(Westfälische Nachrichten)